»Der Pragmatismus liegt […] in der Mitte unserer Theorien, wie ein Korridor in einem Hotel. Unzählige Zimmer gehen auf diesen Korridor. In dem einen dieser Zimmer finden Sie vielleicht einen Mann, der an einer atheistischen Schrift arbeitet, im nächsten einen anderen, der auf seinen Knien um Glaube und Kraft betet, in einem dritten einen Chemiker, der die Eigenschaften eines Körpers untersucht. In seinem vierten, wird ein System idealistischer Metaphysik entworfen und in einem fünften wird die Unmöglichkeit jeder Metaphysik bewiesen. Ihnen allen aber gehört der Korridor zu eigen. Alle müssen ihn passieren, wenn sie einen praktikablen Weg in ihre Zimmer oder aus denselben brauchen.« 

(Giovanni Papinis, sogenannte Korridor-Metapher)
Ou-Tòpos – Teil 1+2 // Sachsen und Ligurien, Italien 2018-2019